Verzeih mir, Vater

Kurzfilm

Deutschland 1966. Der junge Thomas lebt bei seiner Großmutter in Ostberlin. Als kleiner Junge muss er miterleben, wie seine Mutter aus ungeklärten Gründen eingewiesen wird. Er entscheidet sich zu seinem Vater, der in Westdeutschland lebt, aufzubrechen. Dabei weiß er nicht, dass er dabei auf den Grenzsoldaten Johannes stoßen würde…

Jona Schloßer

Jona ist 19 Jahre alt und ein begeisterter Erzähler. Vor allem Geschichten, die nah an der Realität sind interessieren und reizen ihn. Dabei liebt er vor allem das Erzählen von Geschichten in Form von Bild und Ton: Film.

 

Produktionen

Verzeih mir, Vater

My Big Journey

{

Mit 14 Jahren die ersten Kurzfilme, mit 17 dann der erste große Filmerfolg: Jona Schloßer, 18, reiste 2016 mit mehreren Jugendlichen für sechs Monate mit dem Segelschiff um die Welt.

– Süddeutsche Zeitung